Abseits

fussball

Hatte keine Lust mehr, sich treten zu lassen. Hat sich deshalb ins Grüne verzogen. Vom Ufer aus nicht zu sehen.


Geisterbeifahrer

geisterbeifahrer

Irgendwie leicht gruselig…


Klargestellt

klargestellt

Falls jemand die Zeitangabe täglich 0 – 24 Uhr nicht verstehen sollte…


Regentröpfchen

regentroepfchen

Nassgenieseltes Verdeck eines Cabrios.


Hosentasche

hosentasche

Der gesammelte Inhalt der Taschen einer Kinderhose nach Durchlauf der Waschmaschine…


Auf Reisen

auf_reisen01

Nu geit los.


Verschlankung

Ein Restaurant ist es nicht, eher eine bessere Kneipe mit Essen. Sagen wir: Ein Gasthaus. Ein recht uninspiriert mit Stühlen, Tischen und Klavieren vollgestellter Raum ohne viel Atmosphäre oder Charme (was gar nicht so dumm ist, da lenkt dann nichts vom Eigentlichen ab).

Auf der Getränkekarte eine Reihe Spirituosen, von Baileys über Malteser zu Topinambur. Und Whisky. Whisky gibt es auch, unter einer eigenen Überschrift sogar. Zwei Positionen dort: Single Malt Whisky 12 Jahre, 2cl und Single Malt Whisky 12 Jahre, 4cl. Geht das noch ein klein wenig genauer? Es gibt ja durchaus eine Reihe Whiskys, auf die die Beschreibung zutrifft. Und bei diesen Whiskys gibt es ja durchaus auch gewisse Unterschiede. Egal, hauptsache Den Rest des Beitrags lesen »


Prognose

WetterNews: Prognose - Letzte Nacht viele Sternschnuppen

Die sichersten Prognosen sind natürlich diejenigen, die die Vergangenheit vorhersagen. Die Gewichtung von Zuverlässigkeit und Brauchbarkeit sollte allerdings nachjustiert werden…

Gefunden auf wetteronline, als Link zu einem Artikel über die Perseiden, die ja derzeit über den Wolken sehr schöne Dinge am Himmel tun.


Rumpelpiste

rumpelpiste

Wieder schweift der Blick zum Horizont.


Verkannt

Der Mülleimer für Recyclingmüll in der Küche ist ein bisschen voll. Also, ziemlich voll. Der Deckel geht nicht mehr zu und es fängt an, dass bei Durchzug einzelne Teile dort ins Rutschen kommen und abstürzen. Da die Versorgung der Mülleimer meine Aufgabe ist, wird die, sagen wir’s freundlich, Bitte an mich herangetragen, da doch vielleicht mal was zu unternehmen.

Meine Erklärung, der Müll sei gar nicht zu voll, das sei vielmehr Absicht, ich wartete nämlich darauf, dass der Müllberg auf dem Eimer durch sein Gewicht den Müll im Eimer zu einem sauberen, soliden Block komprimieren würde, den in die Mülltonne zu tragen dann wesentlich lohnenswerter wäre als so eine lose mit fast nur Luft gefüllte Mülltüte. Diese Erklärung also verfängt nicht recht.

Dann fange ich an, mein Fernziel in Sachen Müllentsorgung zu beschreiben: Wenn da genug Müll angehauft sei, müsste ein winziges Schwarzes Loch Den Rest des Beitrags lesen »


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 181 Followern an