Kein Risiko – sei sparen

Da wirbt eine Firma, die Überseeverpackungen für sperrige Güter herstellt, mit dem Slogan No risk – be save. Erstens ist das grammatisch falsch – save ist ein Verb, das Akjektiv wäre safe. Und zweitens bin ich mir nicht sicher, ob die wahrscheinlich gemeinte Aussage „Kein Risiko – gehen Sie (auf Nummer) sicher“ auf Englisch so ausgedrückt gehört. Da hätte man besser jemand mit Englisch als Muttersprache gefragt.

Der Fehler dürfte aber kaum wem auffallen, da bei den typischen Kunden hierzulande auch keine besseren Englischkenntnisse zu erwarten sind. Trotzdem, der Slogan passt nicht zu dem ansonsten sehr professionellen Auftritt der Firma.

Nachtrag vom 9. September 2011:

Mittlerweile haben sie den Text verbessert, jetzt heißt es: No risk – be safe. Das ist zwar immer noch leicht daneben – es geht ja nicht darum, dass der Leser und potentielle Kunde „in Sicherheit“ ist, sondern dass er sichergehen kann, dass sein Versandgut sicher ist und unbeschadet ankommt. Aber immerhin ist es jetzt grammatisch nicht mehr falsch.



In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s