Der beste Musikmix

Ich komme recht oft in den, ähm, Genuss, SWR3 zu hören (da kann ich nichts für, das läuft ohne mein Zutun in meiner Umgebung). Die sind im Vergleich zu Regenbogen, Neue Welle usw. nicht schlecht, versuchen, ihre Musik den Tageszeiten, Jahreszeiten, besonderen Gelegenheiten und den Hörerwünschen anzupassen, haben intelligentes Personal und oft gescheite Beiträge. Aber nerven tun sie trotzdem.

Ich verstehe ja, dass sie regelmäßig durchsagen, welcher Sender es ist. Der Hörer soll ja wissen, wer ihn da beschallt, damit er den Sender beim nächstenmal wieder einschaltet. Aber wozu muss ein Sender seinen Hörern alle paar Minuten nochmal sagen, dass er den besten Musikmix macht, die aktuellsten Meldungen bringt und überhaupt obercool ist? Entweder findet der Hörer das auch, dann braucht man ihn nicht mehr zu überzeugen. Oder er findet den Musikmix oder sonstwas an dem Sender nicht so prickelnd, und dann wird man ihn mit solchen Sprüchen auch nicht überzeugen. Oder glauben sie, dem Hörer in einer Art Gehirnwäsche immer wieder die Gründe vorsagen zu müssen, weshalb er nun wirklich SWR3 hört? Haben sie Angst, dass der Hörer eines Tages merkt, er weiß gar nicht, weshalb er SWR3 hört und dann ziellos zu anderen Sendern abwandert?

Der Jingle Mwaaaaaaaabababa ÄssWehÄrrDraaiiiiiii geht mir furchtbar auf die Nerven, und der bis zum Abwinken wiederholte Slogan Mehr Hits, mehr Kicks, einfach SWR3 ist völlig unsäglich. Noch bescheuerter finde ich, wie sie jetzt ständig Anrufer einen Werbespruch aufsagen lassen. Hallo, ich bin der Joggi aus Oberelchberg. Mein Musikradio Nr. 1 ist SWR3. Die haben den besten Musikmix [blablabla], dann darf wer anders weiterschleimen: Weil die es schaffen, meine Lieblingshits immer genau dann zu spielen, wenn ich sie auch hören will, oder Wenn ich nach Hause komme, mache ich als Erstes immer SWR3 an, weil die supper Muusick spielen, da kriegt man gleich gute Laune [blablabla].

Zum Kotzen, das. Wieso machen die Anrufer das mit? Ist das der Preis dafür, sich mal selbst im Radio zu hören? Oder kommt das aus einer Werbeagentur? Auch ohne meine bekannte Abneigung gegen ständiges Radiohören wäre diese Art der Eigenwerbung allein schon Grund genug, den Sender allenfalls für die Nachrichten einzuschalten.

Witzig ist höchstens, wenn sie englischsprachige Musiker dazukriegen, den Namen des Senders auszusprechen: This is John Doe on Ess Vay Air Dry…

Advertisements


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.