Früh krümmt sich

Neulich hat jemand bei uns einen Witz zum besten gegeben (ich war es nicht, obwohl ich für Wortwitze dieser Art und Preisklasse berüchtigt bin). Heißt es der Monitor oder das Monitor? Also, wenn Moni ein Tor schießt, heißt es das Moni-Tor.

Meine Jüngste, knapp fünf, muss das wohl auch gehört haben. Am Tag danach kam es jedenfalls zu folgender Unterhaltung:

Jüngste: Was ist ein Monitor?

gnaddrig: Das ist ein Bildschirm

Jüngste: Und was ist ein Moni?

gnaddrig:

Jüngste, hintersinnig lächelnd: Ein Bild!

Der Überlieferung nach habe ich in dem Alter auch schon kräftig mit Wörtern gebastelt…

Werbeanzeigen

One Comment on “Früh krümmt sich”

  1. Yadgar sagt:

    Auch Klein-Yadgar war 1973 schon ziemlich kreativ, was Wortneuschöpfungen angeht:

    Homfaabchen: mechanischer „Staubsauger“ mit rotierenden Bürsten in rotem Metallgehäuse, den man an einer langen Stange über den Boden schiebt

    Necke-necke: rosa PVC-Badenwannen-Kopfpolster mit Oberfläche in Blasen-Optik

    Frechheitsmarathonlauf: einmal durch den langen Flur im Ginsterpfad 1, 1. Etage hin und zurück, oder auch draußen im Garten mit Karacho durch die ->Krabbelmannskurve

    Krabbelmannskurve: mit weißen Kieseln belegter Gartenweg vor dem Haus Ginsterpfad 1, Köln-Weidenpesch

    Gefällt 1 Person


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.