Gehupft oder gesprungen?

Vor Jahren hatte ich mich mal am Ellenbogen verletzt. Jemand hatte mich versehentlich angerempelt, und beim Gleichgewichtwiederfinden war ich an eine gekachelte Kante geschlagen und hatte eine kleine Platzwunde am Ellenbogen davongetragen. Die Platzwunde war zwar nur sehr klein, aber an der Stelle wäre das von alleine nicht so gut verheilt, weil man die Stelle kaum gescheit ruhigstellen kann. Also ins Krankenhaus, flicken lassen.

Fragt der Arzt, ob ich zum Nähen gerne eine lokale Betäubung hätte. Wieviele Stiche braucht es denn dafür, will ich wissen. Zwei, einen auf jeder Seite. Gut, und mit wievielen Stichen wird das dann genäht? Da reichen zwei Stiche, einer auf jeder Seite, kommt es halb verlegen, halb belustigt vom Arzt zurück.

Ich habe das dann ohne Betäubung absolviert. Ich meine, spend a buck to make a buck ist ja gut und schön, aber ich wäre mir doch etwas albern vorgekommen. Zwei Piekser sind zwei Piekser, ob die Nadel nun hohl ist oder am Faden hängt dürfte da vergleichsweise egal sein. Es hat dann auch nicht sehr wehgetan, die Haut am Ellenbogen ist ja auch vergleichsweise unempfindlich.

Und außerdem: Wenn die Betäubung nicht so stark gewirkt hätte wie beabsichtigt (was bei mir schon mehrmals vorgekommen ist), hätten die zwei Stiche beim Nähen dann trotzdem wehgetan. In dem Fall hätte ich vier unangenehme Stiche gespürt statt zweien. Da hätte die Betäubung nicht nur nicht geholfen, sondern im Gegenteil alles schlimmer gemacht und außerdem noch unnötig Geld gekostet. Stattdessen bin ich, bescheidenes Hüsteln, ein Held und habe ganz nebenbei die Kostenexplosion im Gesundheitswesen wenigstens ein kleines bisschen gebremst.

Andererseits, vielleicht ist der Hersteller des Betäubungsmittels pleite gegangen, und wenn ich damals die zwei Dosen verbraucht hätte, wäre er gerade noch über die Nichts-geht-mehr-Linie in der Bilanz gerutscht (ich sage nur: Schmetterling in Brasilien). Wir werden es zum Glück nie wissen…

Advertisements


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s