Kopfstand

Unterwegs gesehen:

kopfstand

Hoffentlich arbeiten die in der Werkstatt gewissenhafter als in der Außendarstellung.

Allerdings gibt es dort keine Grillhähnchen mehr. Vielleicht hatten sie aber keine unbeschrifteten roten Scheiben mehr, und mit Klebeband überklebt sieht sowas spätestens bei Dunkelheit absolut unprofessionell aus. Da ist der auf den Kopf gestellte Schriftzug sinnvoller, der stört immerhin den Gesamteindruck in Sachen Farbe und Helligkeit nicht so. Außerdem steht das Ding an der linken Straßenseite, aus der Richtung kommt dort sowieso niemand vorbei; die Straße ist dort mehrspurig mit schmaler Verkehrsinsel in der Mitte, der Abstand daher recht groß. Deshalb wird das kaum jemandem auffallen. Die kopfstehenden Hähnchengrille werden also bei voller Sichtbarkeit praktisch unsichtbar. Eigentlich sehr elegant!

Hoffentlich arbeiten die in der Werkstatt genauso pragmatisch und durchdacht wie in der Außendarstellung.



In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s