Kehrseiten

Neulich in der Buchhandlung:

kehrseiten

Zugegeben, die beiden Bücher lagen nicht so, ich habe sie aus dem Regal zusammengesucht und auf benachbarte Stapel gelegt. Aber sie passen so schön zusammen, wie die Kehrseiten derselben Medaille.

Ich habe in Spielmans Buch nicht hineingeschaut und weiß nicht, um was für eine Lebensliste es da geht. Der Untertitel lässt vermuten, dass es nicht eitel Sonenschein ist. Aber ob man deswegen gleich soweit wie Scott Turow gehen muss, weiß ich auch nicht.

Von dem stand nämlich ein Buch im Regal direkt darüber, zufällig und echt und ohne meinerseitige Manipulation! Das habe ich vorhin erst beim Sichten der Fotos gesehen:

kehrseiten_identisch

Advertisements

7 Kommentare on “Kehrseiten”

  1. aurorula a. sagt:

    Hallo Gnaddrig,
    schönes Foto! Sowas fällt oft garnicht auf, jetzt kann man nicht nur zwischen den Zeilen lesen, sondern auch zwischen den Büchern 😉

    letztes Jahr habe ich ein ganz ähnliches Foto (aber nicht gar so schön identisch) von der Bestsellerliste geschossen, hier:

    (vor allem Platz 7 und 9 bzw. 8 und 11 passen schön zusammen 🙂 )

    Gefällt mir

  2. gnaddrig sagt:

    Klasse, und gut gesehen 🙂
    Solche Entdeckungen machen Spaß!

    Gefällt mir

  3. Hessenhenker sagt:

    Bis mir damals die Hütte angezündet wurde hatte ich selbst eine Buchhandlung,
    und ich habe grundsätzlich die Bücher ganz genau so hingelegt.
    Wie sonst?
    Jetzt, wo ich das Foto oben sehe, überlege ich ob genau deswegen . . .

    Gefällt mir

  4. gnaddrig sagt:

    Wenn ich eine Buchhandlung hätte, würde ich die Bücher, glaube ich, auch so hinlegen. Ich könnte einfach nicht widerstehen. Und Kunden, die es bemerken (oder wenigstens die, die die hintersinnigeren Spielereien bemerken), würden was extra kriegen…

    Gefällt mir

  5. aurorula a. sagt:

    Das ist absichtlich garnicht so leicht wie es scheint.
    Gerade habe ich das an meinem eigenen Bücherregal ein Bissl probiert. Naja. Das zufällige ist trotzdem besser.

    ( Der ewige Sündenbock – Schauen Sie sich mal diese Sauerei an
    Mummenschanz [&] Hohle Köpfe – Die letzten Tage Europas
    Machs Gut, und Danke für den Fisch – Aus die Maus )

    Gefällt mir

  6. gnaddrig sagt:

    Naja, flächendeckend und dauerhaft kriegt man das sicher nicht hin. Aber manchmal schaut die Muse vorbei, und wenn die Inspiration einschlägt, kann man Bücher passend kombinieren. Macht jedenfalls Spaß.

    Gefällt mir

  7. aurorula a. sagt:

    Als kleine Revanche für Musik und Musikgeschichten war ich hier um die Ecke im Buchladen und habe nach Kehrseiten ausschaugehalten.
    Einmal die aktuelle Bestsellerliste:
    auf Wir sind die Guten – Dumm wie Brot hatte ichs eigentlich abgesehen, aber was sonst noch in der Gegend liegt ist auch nicht zu verachten: Die Alzheimerlüge – Dumm wie Brot – Wir sind die Guten – What if? – Islamischer Staat. Auch Bestsellerlisten sind zuweilen politisch.

    Außerdem habe ich noch Paarungen erjagt, die bestimmt Absicht waren:

    Die Buchhändlerin scheint auch so drauf zu sein, Buchtitelscherze zu machen. Muß ich sie mal fragen, wenn nicht die Schlange mit verfrühten Weihnachtseinkäufern bis zur Tür geht wie gestern.

    Gefällt mir


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s