Ich hasse…

Auf einem Spielplatz gesehen:

ich_hasse

Entweder ist da jemand nicht fertiggweworden mit dem Text, ist vielleicht unterbrochen worden. Oder das sollte so eine Art Formular werden, wo man mit nichtpermanentem Stift das jeweils aktuelle Objekt der Abneigung eintragen kann. In manchen Lebensphasen wechselt das ja bisweilen sehr häufig und gründlich.

Wenn ich den Satz heute fertigschreiben sollte, würde ich das derzeitige Wetter hinschreiben. Aus tiefhängenden, konturlosen Wolken fällt den ganzen Tag einer Nieselregen. Kein Lüftchen regt sich, und es ist so warm, dass man sich für den Regen kaum angemessen anziehen kann, ohne zu schwitzen, während es sich trotzdem kalt und ungemütlich anfühlt. Ich hasse das! Solches Wetter gehört abgeschafft, verboten!

Wenn anständiges Winterwetter am Rhein zwischen Frankfurt und Basel schon nicht zu kriegen ist, könnte es doch wenigstens ein wenig freundlicher sein…

Advertisements

14 Kommentare on “Ich hasse…”

  1. Nesselsetzer sagt:

    Das war bestimmt der Pfeffermatz, der beim Schreiben gestört wurde 😉 : http://pfeffermatz.wordpress.com/2014/12/14/gesegnete-adventsgruse/

    Gefällt mir

  2. gnaddrig sagt:

    Wie sich das liest, stört man Dich besser nicht beim Schreiben, die Folgen wären ja fürchterlich 🙂

    Gefällt mir

  3. Nesselsetzer sagt:

    Ähm, wieso mich?

    Gefällt mir

  4. gnaddrig sagt:

    Ähm, den Mfefferpatz natürlich, sorry, da war ich etwas abwesend…

    Gefällt mir

  5. eb sagt:

    Öhmmm. Ja, – also, – ich hasse Handies. Wählt mich niemals zum Bundeskanzler. (Und ich hasse alle, die das nicht tun) Die erste Aktion, wäre die, die Dinger zu verbieten. Und wehe, wenn mich einer dafür hasst. Auf der anderen Seite, – liebe ich eigentlich die Menschen. Jeder hat so seine Schwächen. Ich hasse das. Wo war ich stehen geblieben? 🙂 Ich vermute mal, – es war das „Ich“.

    Gefällt mir

  6. gnaddrig sagt:

    Ach, Handys, ja, manchmal nerven die. Viel öfter aber nerrven die Leute, die ihre Geräte allzu großspurig spazierenführen. Und die würden bei einem Handyverbot was anderes finden, mit dem sie genauso nervig auftreten könnten. So sind sie halt, die Menschen. Von daher ist es vielleicht ganz gut, dass da kein Objekt steht 😉

    Gefällt mir

  7. Lalaburg sagt:

    Vielleicht ist jenes Bildlein dort oben aber auch stummes Zeuglein eines Erleuchtungsprozesses. Möglicherweise hat ein junger Mensch den Groll wider einer Person oder eines Sachverhalts auf diese Weise der Nachwelt vermachen wollen, ist aber, nachdem „Ich hasse“ in hellen Lettern auf dunklem Grunde verfasst ward, zur Erkenntnis gekommen, dass „Hass“ ein so starkes Gefühl ist, welches die Daseinsunzufriedenheit dann doch nur unzureichend beschreibt.
    Weswegen jene Person den Stift wieder einsteckte, um fortan ein besserer Mensch zu sein. Oder um zumindest darüber nachzudenken, ob „xyz ist doof“ der Sache nicht näher kommt. Man weiß es nicht.

    Gefällt mir

  8. gnaddrig sagt:

    Das wäre natürlich auch denkbar 🙂

    Gefällt mir

  9. Pfeffermatz sagt:

    Jo, ich bin gerade der Miesepeterschlumpf 🙂 Und ich ritze Hasstexte in Holzbänke. Das sollte heißen: „Ich hasse Holz“! Wo sind die guten alten Plastikbänke hin?

    Gefällt mir

  10. gnaddrig sagt:

    Und die ganzen schönen Hundehaufen sind auch nicht mehr da.;)

    Gefällt mir

  11. Pfeffermatz sagt:

    Die Hundehaufen sind alle in Frankreich, so wie ich gerade 🙂 Woran ich mich auch erst gewöhnen muss, sind diese eckigen Smilies bei WordPress. Oder liegt das irgendzie an meinem Browser?

    Gefällt mir

  12. gnaddrig sagt:

    Also, bei mir sind sie rund, die Smilies, ganz wie gewohnt.

    Gefällt mir

  13. Pfeffermatz sagt:

    Jo, jetzt bin ich wieder in Allemagne, und die Smilies sind auch wieder rund, und die Buchstaben auf der Tastatur alle an ihrer gewohnter Stelle!

    Gefällt mir

  14. gnaddrig sagt:

    In Frankreich haben sie wahrscheinlich Probleme mit der englischsprachigen Benennung der Dinger, darum eckt das immer an…

    Gefällt mir


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s