Überbleibsel

Nach den traditionellen Feierlichkeiten zum Jahreswechsel bleibt wie jedes Jahr jede Menge Müll auf den Straßen übrig und verbreitet schon zu Neujahr Katerstimmung:

Natürlich kann man nicht jeden Fetzen jedes Feuerwerkskörpers einsammeln, und nicht jede Rakete findet man überhaupt wieder. Aber dass ganz viele Leute den ganzen Dreck einfach so komplett liegen lassen, finde ich jedes Jahr wieder völlig panne! Dann zerfleddern Wind, Regen und Passanten das Zeug, bis man gar nicht mehr zwischen abgebrannten Feuerwerkskörpern und Hundehaufen unterscheiden kann. Die erste Januarhälfte ist darum die mit Abstand unappetitlichste Zeit auf den Straßen.

Dies hier ist nicht einmal die schlimmste Stelle in der Gegend, es war nur die erste, an der ich vorbeikam. Und es reicht zur Illustration auf jeden Fall aus.

Nachtrag (08.01.2015): Ein paar Regentage später sieht das Zeug so aus:



In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s