Idiotensicher

Ich bin ein großer Fan davon, Sachen nach Möglichkeit idiotensicher zu gestalten. Texte sollten möglichst präzise formuliert werden, um Missverständnisse und Fehlinterpretationen wenn nicht auszuschließen dann doch wenigstens so unwahrscheinlich wie möglich zu machen. Das ist gerade bei Bedienungsanleitungen einigermaßen wichtig, weil schlechte, miss- oder gar unverständliche Bedienungsanleitungen zu Bedienungsfehlern und Unfällen führen können. Das ist für die Betroffenen natürlich irgendwo zwischen unangenehm und schlimm, und so etwas zieht dann oft ärgerliche Schadenersatzansprüche gegen den Hersteller nach sich.

Geräte und Benutzungsoberflächen sollten erstens so konzipiert werden, dass Fehlbedienungen so selten wie möglich passieren. Und zweitens sollten sie so gebaut werden, dass die dann letztlich doch unvermeidlich vorkommenden Fehlbedienungen möglichst keine Schäden verursachen oder wenigstens keine ernsthaften Schäden. Gleichzeitig soll dabei natürlich die Bedienbarkeit nicht über Gebühr beeinträchtigt werden.

Der vielgenannte Dümmste Anzunehmende User (DAU) sollte bei allem, was man für andere herstellt, die Bezugsgröße sein. Das zugrundeliegende Prinzip nennt sich defensives Design. Sehr nützlich, das Konzept.

Das Problem ist nur, so einfach ist das nicht. Man muss immer verschiedene Ziele gewichten, gegeneinander aufwiegen, und dann Kompromisse eingehen. Vielseitigkeit und Idiotensicherheit gehen z.B. nicht gut zusammen. Idiotensicherheit macht erhebliche Einschränkungen in den Einsatzmöglichkeiten von Geräten oder Software nötig. Viele technisch eigentlich mögliche Konfigurationen müssen also im Interesse der Idiotensicherheit verworfen bzw. dem Benutzer unmöglich gemacht werden.

Und leichte Bedienbarkeit und Idiotensicherheit gehen auch oft nicht gut zusammen, weil vor möglicherweise gefährlichen oder sonstwie schädlichen Anwendungen unübersehbar gewarnt, nochmal nachgefragt und ausdrückliche Bestätigung eingeholt werden muss. Anders gesagt: Sicherheit = Hakeligkeit.

Und selbst wenn die Quadratur des Kreises gelingt und man ein Produkt wirklich idiotensicher und gleichzeitig vielseitig und benutzerfreundlich hinkriegt, dann kommt flugs ein noch größerer Idiot und legt das Ding flach. Im Angelsächsischen gibt es die schöne Redensart: If you make something idiot proof, someone will just make a better idiot. Und dagegen gibt es wenig zu sagen und noch weniger zu tun.

Das wusste schon Einstein, jedenfalls wird ihm die folgende Äußerung über die Unendlichkeit zugeschrieben: Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Und neben der Dummheit, möchte ich anmerken, ist auch die Findigkeit der Menschheit unendlich, wobei die konstruktive Findigkeit der destruktiven immer ein paar Schritte hinterherhinkt.

Anders gesagt: Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen, und man kann die Leute nur bedingt vor sich selbst schützen.


3 Kommentare on “Idiotensicher”

  1. Pfeffermatz sagt:

    Gibt es einen aktuellen Anlass zu diesem Beitrag?

    Gefällt mir

  2. gnaddrig sagt:

    Nö, nichts Konkretes. Allgemein geben Bedienungsanleitungen und deren Übersetzungen (oder „Übersetzungen“) immer wieder Anlass zu solchen Überlegungen. Und Sicherheitsvorkehrungen oder deren Mangel an allen möglichen Geräten auch. Und dann habe ich Kinder…

    Gefällt mir

  3. gnaddrig sagt:

    Im Zusammenhang mit meinen Kindern möchte ich natürlich nicht von „idiotensicher“ sprechen, aber die destruktive Findigkeit, die der typische DAU an den Tag legt, kriegen die meisten Kinder auch locker hin. Man kommt vorher gar nicht auf die Idee, was die sich alles einfallen lassen bzw. auf welche Art die Sachen anders machen können als geplant, ohne jede böse Absicht natürlich. Irgendwo zwischen hochspannend, unterhaltsam und nervenzerfetzend 🙂

    Gefällt mir


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s