Scherbenbaum

scherbenbaum

Neulich unterwegs, da schien plötzlich ein Baum aus der zersplitterten Glasscheibe einer Telefonsäule zu wachsen. Dabei war an dem Telefondingens eigentlich nichts Bemerkenswertes dran.

P.S.: Vielleicht könnte man ein ähnliches Bild durch Übereinanderlegen dreier Aufnahmen erzeugen – ein Hochhaus mit Glasfront, darüber ein Foto von Packeisschollen oder einem Fluss mit augebrochener Eisdecke, darüber ein Foto von einem kahlen Baum. So war’s einfacher.

P.P.S.: Vielleicht wäre so ein Scherbendesign mal eine Idee für die Fassade eines Büroturms in Man-, Main- oder Shanghattan oder sonst irgendeiner überdrehten Wolkenkratzeranhäufung?

Advertisements

2 Kommentare on “Scherbenbaum”

  1. christahartwig sagt:

    Scherben bringen zwar kein Glück, sind sie doch oft ein Vorzeichnen für zusätzliche Ausgaben, aber für Fotomotive sind sie durchaus geeignet. Schönes Bild – und interessante Perspektive.

    Gefällt mir

  2. gnaddrig sagt:

    Danke 🙂

    Gefällt mir


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s