Der vierte Reiter

apokalypse

Schon ein paar Jahre alt das Foto, jetzt wiederentdeckt: Einer der vier apokalyptischen Reiter, vielleicht auf Urlaub, vielleicht auf Erkundung, jedenfalls getarnt als Schaltknüppel eines Quads. Scheint Spaß zu machen.

Das Foto kommt aus meiner alten Canon AE1 Program. Ich habe hier einen Hochglanz-Abzug (13×18) mit einem gewöhnlichen Bürokopierer eingescannt (400dpi, höchste Qualitätsstufe, Foto) und dann nur noch ein bisschen am Kontrast und der Sättigung gedreht. Analogfilm hat schon was…


4 Kommentare on “Der vierte Reiter”

  1. Lutz Prauser sagt:

    Oh. Die gleiche Kamera hatte ich auch. 🙂

    Gefällt mir

  2. gnaddrig sagt:

    Ist einfach ein tolles Ding, oder? in den 80ern glaube ich der beste Kompromiss zwischen Qualität und Bezahlbarkeit.

    Gefällt 1 Person

  3. Lutz Prauser sagt:

    Ja. Ich war vollkommen überzeugt. Dazu ein Satz guter Objektive usw.
    Ich bin nach wie vor lieber und öfter mit der Spiegelreflexkamera unterwegs. Es lohnt sich einfach.

    Gefällt mir

  4. gnaddrig sagt:

    Oh ja, die Kamera liegt gut in der Hand, kann alles was man wirklich braucht, lässt sich gut bedienen und wenn der Spiegel klappt klingt das toll und fühlt sich gut an. Fotografieren als ein, um mal eine abgegriffene aber passende Klischeeformulierung zu bemühen, Fest der Sinne. Ich habe die Anschaffung noch nie bereut.

    Was mir bei dem alten Trumm fehlt ist das Display. Man fotografiert analog ja praktisch fast blind und weiß nie, was dann wirklich aus der Wundertüte rauskommt. Ich habe nie die Disziplin aufgebracht, systematisch zu testen, welche Einstellung welche Ergebnisse bringen. Das war früher natürlich auch eine Geldfrage – als Schüler jagt man nicht mal eben fünf Filme durch. Digital schieße ich oft ziemlich viel Ausschuss, einfach weil’s geht und nicht extra kostet. Dann sortiere ich das Zeug, die guten ins Kröpfchen, die schlechten ins Töpfchen. Andererseits sind gelungene Analogfotos dann natürlich viel befriedigender.

    Gefällt mir


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s