Grün (2)

Blick über eine nach rechts steil abfallende Wiese, auf einen Waldrand in 200 m Entfernung zu; der Himmel ist grau verhangen; der Wald endet am rechten Bildrand in der Talsohle; das Tal geht dort vom Betrachter weg, der Wald auf der anderen Seite des Tals verschwindet im Nebel.

Autor: gnaddrig

Querbeet und ohne Gewähr

4 Kommentare zu „Grün (2)“

  1. Es ist immer wieder beeindruckend, wie eine Landschaft von einem Farbton vollständig dominiert sein kann (Irland-Fans kennen das)… aber hier mal ein Beispiel für Landschaften, aus denen alle (bunten) Farben verschwunden sind: https://www.youtube.com/watch?v=facDr2lTAUM (nicht direkt am Anfang, aber recht bald löst sich alles in Weiß und Grau auf)!

    Gefällt mir

In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: