Pragmatisch

Ich laufe einen dieser schmalen Fußwege entlang, die manchmal zwischen zwei bebauten Grundstücken hindurchführen. Zwei, vielleicht zweieinhalb Meter breit, zu beiden Seiten Gartenzäune und Hecken.

Von hinten ruft es: Tüt-tüt, können wir mal vorbei!

Ich trete an die Seite und ein Rudel Kinder stiebt vorbei. Fünf Kinder, wohl zwischen vier und sieben, auf drei Fahrräder verteilt. Die älteste ruft mir im Vorbeifahren erklärend zu: Weil wir nämlich keine Klingeln haben!

Advertisements

4 Kommentare on “Pragmatisch”

  1. Ich habe auch keine, ich pfeife dann immer eine Melodei. 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. gnaddrig sagt:

    Hauptsache die Botschaft kommt rechtzeitig an 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Achim sagt:

    Solange Kinder noch draußen rumtoben wie unsereiner im gleichen Alter, und obendrein gewisse Umgangsformen beherrschen, ist man ja geneigt, jeden Wunsch zu erfüllen.

    Gefällt mir

  4. gnaddrig sagt:

    Absolut, vor allem wenn sie es so charmant bringen. Bin immer noch ganz begeistert von der Sache 🙂

    Gefällt mir


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s