Eingesponnen

In ein paar Jahren ist der Kokon fertig, und um die nächste Jahrhundertwende schlüpft dann ein prächtiger Stahlfalter. Bis dahin dämmt das Gespinst den Hall in der großen Halle und isoliert die Fensterfront gegen kalten Wind…

Advertisements

2 Kommentare on “Eingesponnen”

  1. quersatzein sagt:

    Ich werde diese Sache gerne weiter verfolgen. Das Einspinnen funktioniert ja schon ganz gut und sieht auf den Fotos schön weihnachtlich aus.
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    Gefällt mir

  2. gnaddrig sagt:

    Mal sehen, wie sich das entwickelt. Ziemlich langsam, das sieht schon seit Jahren so aus.

    An weihnachtlich hätte ich gar nicht gedacht, aber klar, die schwummrige Belichtung passt schon in die Jahreszeit 🙂

    Gefällt mir


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s