Schiebetüren

Vor einer Weile hatte ich über die halbautomatischen Schiebetüren zwischen den einzelnen Wagen deutscher Intercitys geschrieben und über das Dilemma, wo denn die entsprechenden Warnschilder am besten hingeklebt werden sollten: Wenn einer eine Reise tut…

Die Schweizer Bundesbahnen lösen das Problem ganz elegant, indem sie ein Geländer davorbauen:

Dieses Foto ist in einem Eurocity der SBB entstanden (nicht der von vorgestern mit der Dünenlandschaft). Man kann sich gegen das Geländer lehnen und wird dann nicht von der sich unversehends öffnenden Tür abgeräumt, und selbst wenn man Koffer oder Rucksäcke unter dem Geländer an die Wand stellen kann, sollte man schon aus dem Vorhandensein und der Bauart des Geländers schließen können, dass man da nicht hinsoll – sonst hätten die das Geländer ja an die Wand geschraubt und nicht auf die Art am Boden befestigt.

Leider habe ich versäumt, dieselbe Stelle mit geöffneter Schiebetür zu fotografieren, aber die Schiene am Boden zeigt ja, wie weit die aufgeht und wie schlecht die Idee ist, dort einen Koffer stehen zu haben oder sich selbst dort an die Wand zu lehnen.

Advertisements


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.