Verschluckt

Kennt Ihr das, dass man manchmal denkt, da müsste doch eigentlich irgendwo der Mond am Himmel stehen? Wir haben fast noch Vollmond, aber wo ist er denn?

Wenn man Glück hat, ist er in Sternwartung, aber manchmal wird er von so einem Laubmonster verschluckt, das unerwartet in den Himmel springt. Den Mond dann wieder aus dem Kompost zu klauben ist gar nicht so einfach…

Advertisements

4 Kommentare on “Verschluckt”

  1. Lo sagt:

    Mondraub müsste verboten werden!

    Gefällt mir

  2. gnaddrig sagt:

    Immerhin war das hier ein abnehmender Mond, sie werden also nicht lange Freude an ihrem Raub haben…

    Gefällt 1 Person

  3. Die Blätter des Baums zeigen die gleiche Phase wie der Mond – mit ein bisschen guten Willen.

    Gefällt 1 Person

  4. quersatzein sagt:

    …ist dir aber wunderbar gelungen! Der Mond wird sich für ein kurzes Nickerchen wohlig hingelegt haben auf sein Ahornschlummerkissen.

    Gefällt mir


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.