Filigran (2)

Es ist wieder ein bisschen kalt geworden. Pfützen frieren zu, das Wasser unterm Eis versickert, die Eisschicht zerbricht oder wird zerbrochen, und an den Kanten wachsen feine Eisnadeln in der feuchten Luft. Von oben sieht das so aus:

Zur Orientierung ein Bild mit Legofigur als Maßstab – das ist ganz schön klein:

Hier noch ein Kontextfoto mit der ganzen Pfütze, die Nadelstelle ist markiert.

Werbeanzeigen


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.