Fahrrad im Fenster

Irgendwo muss man das Ding ja abstellen, wenn auf dem Bürgersteig nicht genug Platz ist…

Autor: gnaddrig

Querbeet und ohne Gewähr

4 Kommentare zu „Fahrrad im Fenster“

  1. So einen Edelrenner kann man, selbst wenn genug Platz da wäre, nicht draußen stehen lassen – diese Sorte Rad wird einem geradezu unterm Hintern weggeklaut! An meiner Vintage-Hercules-Rosinante von 1962 haben sich kürzlich auch Diebe versucht, sind aber am massiven Stahltau des Schlosses gescheitert…

    Es geht aber noch radikaler:

    Gefällt 1 Person

  2. @ Yadgar: Ja, das ist natürlich auch eine Überlegung. Und hier einfacher gelöst als auf Deinem Bild 🙂

    @ quersatzein: Danke. Und natürlcih nicht mit diesem Rad, da kommt ja niemand dran…

    Gefällt mir

In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: