Gelbe Blume

Ein Zufallsfoto, einfach so drauflosgeschossen. Tochter fragt, wie nahe man mit der Kamera ans Motiv kommen kann. Ich greife also zum Vorführen die Kamera, nehme das Töpfchen* mit den gelben Blumen neben meinem Laptop ins Visier und gehe möglichst nahe dran. Der Autofokus macht sein Ding und ich drücke ohne weiteres Nachdenken ab.

Für diese Hopplahopp-Herangehensweise ist die Komposition erstaunlich ausgewogen, finde ich. Für sowas muss man manchmal lange herumprobieren, aber gelegentlich kommt es wie von selbst.

Der Versuch, das ganze trotzdem noch ein bisschen besser hinzukriegen, scheitert dann erfolgreich:

Die zentrale gelbe Blüte kommt hier zwar etwas besser zur Geltung, und die Aufnahme hat auch mehr Tiefe, aber insgesamt ist das Bild trotzdem irgendwie unbefriedigend. In der Ecke rechts oben fehlt was. Das obere Bild gefällt allen hier besser.

Der Topf und die Blumen darin sind übrigens ziemlich klein.

Werbeanzeigen

One Comment on “Gelbe Blume”

  1. quersatzein sagt:

    Ja, dem Glück des Tüchtigen hilft der Zufall manchmal erstaunlich nach.
    Auch mir gefällt das Spontanbild oben besser.
    Lieben Sonntagsgruss,
    Brigitte

    Gefällt 2 Personen


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.