Hydrant

Unterflurhydrant, dessen Kappe mit greller Sprühfarbe markiert ist, ragt aus dem Schotterfeld einer Baustrelle hoch.

Sie haben die Asphaltoberfläche großflächig abgetragen, weil der Platz stattdessen gepflastert werden soll. Damit die Baustellenfahrzeuge die Hydranten nicht kaputtfahren, wurden die farbig markiert, und dieser hier ist besonders schön geworden. Ich finde, es sieht fast aus wie ein nachträglich teilkoloriertes Schwarzweißfoto, wie es sie auf alten Postkarten oder in Quartettspielen in den 50er und 60er Jahren gelegentlich gab, wo dann die Karosserien von Autos als grelle Farbkleckse aus ansonsten grauen Fotos herausstachen. Das hier ist aber echt so. In anderer Belichtung sieht man das besser.

Autor: gnaddrig

Querbeet und ohne Gewähr

5 Kommentare zu „Hydrant“

  1. Na dann hoffen wir mal, dass die Baggerfahrer das nicht als Zielmarke missverstehen. Sonst wird’s feucht 😉

    Gefällt mir

  2. Hier in Berlin brauchen wir dazu keinen Hochsommer. Die Trockenheit vom letzten Sommer wurde über den Winter nicht ausgeglichen, und es regnet schon wieder zu wenig 😦 Aber Wasser aus der Leitung ist da auch nur die zweitbeste Lösung…

    Gefällt mir

In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: