Hinterhof

Palme, die am Rand einer Dachterrasse im 5. oder 6. Stockwerk steht, gesehen von der Straße aus

Dachterrasse mit Palme, ein bisschen wie ein Privatstrand und irgendwie fast mediterran. Besonders nett in einem Teil der Innenstadt, wo es sonst nicht viel Grünes und Hübsches gibt.

Palme, die am Rand einer Dachterrasse im 5. oder 6. Stockwerk steht, gesehen von der Straße aus; im Vordergrund eine überdachte Fußgängerbrücke zwischen zwei Gebäuden


3 Kommentare on “Hinterhof”

  1. quersatzein sagt:

    Eine Oase in der urbanen Wüste sozusagen… Schön gesehen!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

  2. Yadgar sagt:

    Wäre der Putz der Häuser wirklich weiß statt gelblich, wäre meine erste Assoziation „Tel Aviv!“ – so aber leidet das mediterrane Flair dann doch…

    Gefällt mir

  3. gnaddrig sagt:

    Tja, so ist es halt einfach nur eine Palme über einer schmuddelig-gelblichen Innenstadtwüste. Immerhin…

    Gefällt mir


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.