Faserig

Keine Beschreibung, weil: Wie beschreibe ich was mit Worten, ohne zu verraten was es ist oder die Überlegungen der Rätselrater in bestimmte Richtungen zu lenken. Sorry!

Was kommt da jetzt auf mich zu? Als Spielerei mit dem Kontrast auch ganz hübsch:

Und das ist es wirklich.


9 Kommentare on “Faserig”

  1. Mindsplint sagt:

    Ein [War richtig, darum Spoiler entfernt]?

    Liken

  2. Yadgar sagt:

    [War richtig, darum Spoiler entfernt, auch wenn’s jetzt vermutlich schon alle Welt gesehen hat, weil ich erst jetzt dazu komme ;)]? Sowas kenne ich ja nur vom Hörensagen…

    Liken

  3. Yadgar sagt:

    Aber hier mal ein Videorätsel:

    Was könnte das ursprünglich gewesen sein?

    Liken

  4. gnaddrig sagt:

    Keine Ahnung. Irgendeine Spielerei mit Auflösung und Farben? Also ein Film, bei dem die Auflösung von 1200×1900 Pixel auf 12×19 Pixel und die Farbpalette von unzählig auf ein halbes Dutzend reduziert wurde.

    Liken

  5. Yadgar sagt:

    Der Titel ist schon mal ein kleiner Hinweis… tatsächlich wurde die Auflösung von (ich vermute mal, habe das Original nicht mehr) 1024 x 768 Pixel auf 40 x 25 (anderes Seitenverhältnis, daher die schwarzen Balken an den Seiten), die Farbpalette von TrueColor auf 16 Farben reduziert – und zwar auf die 16 Farben des Commodore 64, so dass sich eine Ansicht im Blockgrafik-Modus des C 64 ergibt!

    Vor der Reduzierung (sonst wäre es zu einfach!) hatte ich allerdings fortlaufend pro Frame die jeweils 1500 folgenden Frames gemittelt, zuzüglich einer Ein- und Ausblendung aus jeweils 1500 schwarzen Frames…

    Tja, was könnte es nur sein? Ein Tipp: es ist nichts Illegales…

    Liken

  6. gnaddrig sagt:

    Dann lag ich ja mit meiner Beschreibung im Großen und Ganzen gar nicht so daneben, nur auf die Mittlung über die folgenden Frames wäre ich nicht gekommen, aber ok. Trotzdem – keine Ahnung, was das gewesen sein könnte. Blick in einen Kochtopf oder eine Pfanne, oder in einen Kohleofen?

    Liken

  7. Lakritze sagt:

    Haha, ich weiß es. (Aber wieso??) Ich habe sogar gleich Seifenduft in der Nase …

    Gefällt 1 Person

  8. gnaddrig sagt:

    Ich bin mal unbescheiden: Vielleicht habe ich das Wesen dieses Gegenstandes so gut getroffen, dass es sich beim Anschauen ganz von selbst mitteilt?

    Gefällt 1 Person

  9. Lakritze sagt:

    Das könnte stimmen! .)

    Gefällt 1 Person


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.