Oberleitungsblitz

Funkenüberschlag zwischen der Oberleitung und dem Bügel einer Elektrolok an einem düster-nebligen Morgen im Bahnhof

Aus dem Archiv hervorgekramt – so schöne Funkenüberschläge hatte ich schon lange nicht mehr. Nur das eine Mal vor ein paar Jahren bei Eisregen, wo die Oberleitungen so vereist waren, dass die Straßenbahn nur noch stotterig fuhr, aber da konnte ich leider nicht fotografieren, außerdem war es da viel heller, sodass die Blitze sowieso nicht so schön zur Geltung gekommen wären.

Es war gar nicht so schwer, die Blitze zu erwischen – in dem gefrierenden Nebel haben die Züge alle paar Meter Funken geschlagen, die Aufnahmen sind innerhalb weniger Minuten entstanden.


4 Kommentare on “Oberleitungsblitz”

  1. Lo sagt:

    Donnerwetter!
    😉

    Gefällt mir

  2. gnaddrig sagt:

    Nö, war ganz leise, hat nur ein bisschen krrrzzbrrrzz und manchmal krrrrrzzschlack gemacht…

    Gefällt mir

  3. Yadgar sagt:

    Mit den 15000 Volt aus der Eisenbahn-Oberleitung sind natürlich spektakulärere Blitze drin als mit den 750 Volt bei der Straßenbahn… mit welcher Belichtungszeit hast du fotografiert?

    Gefällt mir

  4. gnaddrig sagt:

    Stimmt natürlich, das mit der Spannung. ABer egal. Die Aufnahmen sind alle mit 1/125 Sekunde Belichtungszeit.

    Gefällt mir


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.