Lautschrift

Wenn man wissen will, wie ein Wort ausgesprochen wird, hat man mehrere Möglichkeiten, das herauszufinden. Man fragt wen, der sich auskennt. Wenn niemand Passendes greifbar ist, schlägt man im Wörterbuch nach, egal ob auf Papier oder online, dort kriegt man dann geholfen. Weil der Zusammenhang zwischen Schreibweise und Aussprache in manchen Sprachen eher lose ist, wird die Aussprache oft gesondert angegeben, und zwar meistens in der extra dafür konzipierten Internationalen Lautschrift.

Für manche Sprachen wird sie nicht genutzt – mein russischer Phonetikdozent hat damals ausgeführt, dass sich der Aufwand für das Russische nicht lohne. Es sei einfacher, die wenigen Abweichungen zwischen Schreibweise und Standardrussisch zu lernen, als sich mit den 127 Zeichen des IPA herumzuschlagen. Da hatte er soweit recht, allerdings hilft das niemandem, der kein Russisch kann und trotzdem schnell wissen will, wie egal welches russische Wort ausgesprochen wird.

(Seit die meisten Online-Wörterbücher eine akustische Illustration ihrer Stichwörter liefern, ist das allerdings auch nicht mehr so schlimm, da kann man es sich einfach anhören. Ob das korrekte Nachsprechen damit besser gelingt als mit sauber lautgeschriebener Hilfe ist allerdings eine andere Frage.)

Eben habe ich mich gefragt, wie via auf Englisch ausgesprochen wird. Ich hatte das immer als wá-ja im Kopf gehabt, aber jetzt hat in einem Interview jemand wí-ja gesagt, und da war ich mir unsicher, was richtig ist. Ich also im Wörterbuch nachgeschaut. Genauer, in zweien: Bei Collins und bei Merriam-Webster

Beide führen beide Aussprachevarianten an, jeweils mit Audiobeispielen. Beide hören sich recht ähnlich an. Beide geben die Aussprache in internationaler Lautschrift an, und da wird es witzig.

Bei Collins schreiben sie: (vaɪə, viːə)
Bei Merriam-Webster steht: \ˈvī-ə, ˈvē-ə\

Dass ein britisches und ein amerikanisches Wörterbuch die Aussprache nicht genau identisch angeben, ist zu erwarten. Man hört in den Audiodateien auch Unterschiede. Dass die sich dann in der Lautschrift niederschlagen, ist ebenfalls nicht weiter verwunderlich. Aber die phonetische Umschrift der beiden Aussprachevarianten im Merriam-Webster ist merkwürdig.

Der Sprecher im Merriam-Webster sagt nämlich wája und wíja, genau wie die Sprecherin im Collins, und nicht wíja und wéja, wie die Verlautschriftlichung erwarten ließe.

Also habe ich bei Merriam-Webster nachgefragt, wie es denn mit der Umschrift zu via in der Aussprachevariante wí-ja aussieht, ob da nicht ein Fehler drinstecke den zu korrigieren eine Überlegung wert sei, und habe eine überraschende Antwort erhalten:

Thank you for your question. We do not use IPA in most of our dictionaries. The primary type of respelled pronunciations that you will find in our dictionaries is one based on English spelling with the addition of some diacritic marks. These conventions are shared by most North American dictionary publishers. This, for example, is what you will find in our dictionary at www.Merriam-Webster.com. You can find a guide to the characters used here: https://www.merriam-webster.com/help.

Danke für Ihre Nachfrage. Wir verwenden in den meisten unserer Wörterbücher nicht das Internationale Phonetische Alphabet. Die häufigste Methode, mit der wir in unseren Wörterbüchern die Aussprache wiedergeben, beruht auf der englischen Rechtschreibung mit einigen zusätzlichen diakritischen Zeichen. Die meisten nordamerikanischen Wörterbuchverlage folgen diesen Konventionen. Sie findet beispielsweise auch in unserem Wörterbuch auf www.Merriam-Webster.com Anwendung. Eine Liste der verwendeten Zeichen finden Sie hier: https://www.merriam-webster.com/help. (meine Übersetzung)

Die benutzen also ihre eigene Lautschrift, sozusagen ein linguistisches Pendant zu Zoll, Meile, Pfund, Gallone usw. statt der Einheiten des metrischen Systems. Hätte ich vermutlich auch selbst drauf kommen können, aber wer kommt auf sowas…



In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.