Gelb (3)

Eine Reihe gelbe Striche zur Markierung einer temporären Fahrspur; die aufgeklebten gelben Streifen sind etwas verrutscht, durch den Schatten des Klebers an der ursprünglichen Stelle entsteht der Eindruck, dass die Streifen schweben.

Eine schwebende Fahrbahnmarkierung. Hier ist man nicht so weit gegangen wie in Island, aber man kann den Effekt offenbar auch mit so einfachen Mitteln* sehr plastisch realisieren.

Hier noch ein paar Details:

_______

* : Fehlendes Wort unauffällig eingefügt, während niemand hingeschaut hat und so gut wie fast bevor es wer anders gemerkt hat.


3 Kommentare on “Gelb (3)”

  1. Yadgar sagt:

    „mit so einfachen“ … was? Da scheint ein Wort zu fehlen!

    Gefällt 1 Person

  2. gnaddrig sagt:

    Ein Wort fehlen? Fehler, ich? Kann gar nicht sein!

    Gefällt mir

  3. […] Fahrbahnmarkierungen manchmal zu schweben scheinen, haben wir ja neulich schon gesehen. Hier muss ich an ein Seepferdchen denken, das über der Straße schwebt. Vielleicht […]

    Gefällt mir


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.