Menschen

Irgendwo in Hörweite läuft das Radio, der regionale Sabbel- und Dudelfunk (womit ich den Höreindruck beschreibe und kein Urteil über die Qualität des Programms abgeben will). Als Hintergrundgeräusch ist das manchmal ganz nett – immer nur Totenstille überall ist ja auch nicht so schön. Manche Leute stört das mehr als mich, und die schalten dann das Radio ein. Wenn es dann läuft, kann ich es meistens ganz gut ausblenden, wenn nicht gerade besonders nervige Musik läuft (und für solche Fälle gibt es Kopfhörer).

Aber jetzt redet dort seit mehreren Minuten jemand ohne musikalische Untermalung in sehr munterem und gleichzeitig merkwürdig gemessenem Tonfall. Schon das fällt auf, weil die Geräuschkulisse vom Gewohnten abweicht. Und gefühlt jedes dritte Wort ist hier Menschen. Das pingt mich jedesmal an, bis ich es nach ein paar Mal nicht mehr ignorieren kann.

(Ich mag es nicht, wenn jemand Menschen sagt statt Leute, denn das ist fast immer ein Hinweis darauf, dass jemand einem was verkaufen will, also ideologisch oder politisch, nicht kommerziell, ähnlich wie wenn Politiker von Bürgern sprechen.)

Jetzt driftet der Halbsatz …sind die Menschen wieder füreinander da… herüber. Es muss Advent sein, wenn sogar im Spaßradio mehrmals am Tag ausgiebig per Textvortrag besinnlicht wird.


3 Kommentare on “Menschen”

  1. Yadgar sagt:

    Stimmt, „Leutefleisch“ klingt auch harmloser, nicht so fies nach Kannibalismus… und wenn ich mich über verstopfte Innenstädte (nicht erst seit Corona) ärgere, bevorzuge ich eindeutig „zugepeoplet“ statt „zugemenscht“!

    Gefällt mir

  2. gnaddrig sagt:

    In der Fußgängerzone leutet es wieder sehr…

    Gefällt mir

  3. Es geht den Menschen wie den Leuten, pflegte eine Freundin von mir zu sagen.

    Gefällt mir


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.