Japanische Brücke

Blick von oben auf eine gewölbte Holzbrücke über einen Graben, der jenseits der Brücke in einen Teich mündet; im Schatten der Brücke ist das auf dem Wasser schwimmende Herbstlaub zu sehen, außerhalb des Schattens überdeckt der gespiegelte Himmel das Herbstlaub im Wasser.

Nicht wirklich japanisch. Und ohne Seerosen, nicht nur wegen der Jahreszeit. Aber friedlicher als die apokalyptische Laubenkolonie gestern.

Ich frage mich nur, wie (und wieso) sie die Unterseite der Brücke mit Herbstlaub tapeziert haben…


2 Kommentare on “Japanische Brücke”

  1. Sie haben auch den kahlen Baum mit Herbstlaub tapeziert. Muss eine ganz schöne Fummelarbeit gewesen sein.

    Gefällt 2 Personen

  2. gnaddrig sagt:

    Ja, und sie haben es sehr sauber hingekriegt, muss man zugeben…

    Gefällt 1 Person


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.