Hochhaus (2)

Die oberen vier Stockwerke eines Hochhauses mit einer Fassade aus unregelmäßigen Fensterzeilen und weißen Blenden, weichgezeichnet im Schein der untergehenden Sonne.

Ich weiß nicht, ob ich diesen Bau besonders hübsch finde. Immerhin ist es kein aufrechtgestellter Schuhkarton mit allzu regelmäßigen Fensterzeilen (wie hier oder hier), sondern wirkt mit seiner wie aus Reststücken zusammengestoppelten Fassade fast schon wieder charmant. Und im goldenen Abendlicht sieht ja sowieso fast alles besser aus.


One Comment on “Hochhaus (2)”

  1. Ein Mondrian.

    Architektur ist etwas anderes wie etwa ein Objekt 60X20,
    Das Konzept hier ist m.E. sehr gut, doch wirkt es als Hochhaus nicht so imoposant wie es sein könnte.

    Gefällt mir


In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.