Bekleben verboten

Front eines Schaltschranks auf der Straße mit dem sehr verblassten und rissig gewordenen Aufkleber mit der Aufschrift: "Bekleben verboten/ Strafgesetzbuch $303/ Stadtwerke Karlsruhe GmbH/ Stromverteilung"

Der Aufkleber ist irgendwie nicht so gut gealtert. Man kann das Verbot nur noch mit Mühe entziffern, die darunter kleiner gedruckte Rechtsgrundlage nicht mehr wirklich, höchstens in starker Vergrößerung, die darunter noch kleiner gedruckte verbietende Stelle noch schlechter.

Egal, dran gehalten hat sich sowieso wieder niemand. Bzw. mindestens eine Person hat das Beklebeverbot missachtet und mindestens eine weitere (kann, muss aber nicht mit der ersten identisch sein) hat sich zwar an den Buchstaben des Verbots gehalten, durch Beschriften mit einem dicken Filzstift aber dem Geist des Verbots zuwidergehandelt.

Immerhin, unbekritzelt sähe der Kasten auch nicht besser aus.



In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.