Fliegetier

Mückenartiges Insekt an einer Fensterscheibe vor grünem Hintergrund

Wieder mal keine Ahnung, was das für ein Tier ist. Es mag ungefähr 2 bis 3 cm lang sein und saß einfach so am Fenster. Ist mehrmals ein paar Zentimeter weit ausgewichen, wenn ich mit der Kamera zu nah kam, hat sich aber ansonsten nicht weiter stören lassen.

Autor: gnaddrig

Querbeet und ohne Gewähr

6 Kommentare zu „Fliegetier“

  1. Hmmm. Eine Haarmücke würde ich tippen, vielleicht eine Weibchen der Johannis-Haarmücke oder eine enge Verwandte? Die wäre aber ganz schön spät dran…
    Aber in der Richtung würde ich auf Suche zur Bestimmung gehen.

    Gefällt mir

  2. Ich würde mal aufpassen, ob der eine oder andere Strauch in der Nähe verschwindet. 😉
    Oder der „Gemeine Strauchdieb“ heißt aus anderen Gründen so, aber das wäre jedenfalls mein Tipp.

    Gefällt 1 Person

  3. Es ist jedenfalls nicht die Teutonische Esowanze, wie sie für das kunstvoll geometrische Glaubuli-Gelege in deinem letzten Eintrag verantwortlich ist… und ansonsten: nicht verzagen, Ernst Jünger fragen!

    Gefällt mir

  4. Die Bilde sind toll, keine Frage. Aber wenn dann die Hobbyzoologen zu bestimmen versuchen, bin ich immer wieder überrascht, wie viele sich gerade auch in der Insektenwelt auszukennen scheinen (man sucht anscheinend Taxologen, bitte bei einschlägigen Instituten melden!) – mir fehlt die Expertise, speziell beim wirbellosen Kleingewusel. Aber gesehen habe ich die Kerlchen (oder jemanden aus der Verwandtschaft) auch schon.

    Gefällt mir

In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: