Nachtzug

Blick bei Dunkelheit an Bahngleisen entlang in Richtung des erleuchteten Bahnhofs; vom Bahnhof ein heller Streifen, wo die Fenster eines ausfahrenden ICEs wegen der langen Belichtungszeit ineinander verschwimmen.

Nochmal die Stelle von neulich. Manchmal Den Rest des Beitrags lesen »


Hauptbahnhof

Blick bei Dunkelheit an Bahngleisen entlang in Richtung des erleuchteten Bahnhofs mit vielen roten Signalleuchten auf dem Weg

Diese Aufnahme ist an derselben Stelle entstanden wie diese hier, nur war’s diesmal dunkler.


Mauergesicht

Ende einer Einfassungsmauer aus roh behauenem Naturstein, teilweise mit schmalem Randschlag, an die ein Stahlzaun anschließt; das Licht der Straßenlaterne, unter der die Mauer steht, wirft Schatten an der Unterseite der Mauersteine und zeigt so das Relief der Mauerfläche.

Die Tage bin ich an einem Stück Mauer vorbeigekommen, aus dem mich ein etwas grantig wirkendes Gesicht unscharf anzustarren schien.

Leider ist es mir nicht gelungen, das Gesicht zu fotografieren. Das Stück Mauer habe ich natürlich fotografiert, ist auch sehr schön geworden (s.o.), aber Den Rest des Beitrags lesen »


Backlit

Helle Lichtpunkte vor dunklem Grund bilden eine aus mehreren Teilen zusammengesetzte ungefähr dreieckige Figur

Hier bin ich nicht sicher, ob ich an ein nächtliches Satellitenbild einer Großstadt, einer Insel oder eines Kontinents denke, oder ob es mich nicht doch eher an eine Art Tiffany-Lampe erinnert.

Egal, Den Rest des Beitrags lesen »


Netzstruktur

Herbstliches Eichenblatt am Baum, braun geworden, an einer Stelle ist nur noch die Struktur der Blattadern übrig.

Man weiß ja, dass so ein Blatt eine solche Netzstruktur hat, aber meistens sieht man es nicht so schön wie hier, wo irgendjemand das normalerweise verborgene Gerüst so schön freigelegt hat… Den Rest des Beitrags lesen »


Irgendwo gelesen

Wanderung, es wird Abend, wir suchen nach einem Lagerplatz. In der fortschreitenden Dämmerung sehen wir ein ganzes Stück weiter das flackernde Licht eines Lagerfeuers zwischen den Bäumen.

Du, da sind welche, sollen wir hin?

Wir gehen langsam und leise auf die Feuerstelle zu, um uns erstmal einen Eindruck zu verschaffen. Man weiß ja nie, auf wen man so trifft. Eine Gitarre und Stimmen kommen langsam über die Hörschwelle. Den Rest des Beitrags lesen »


Rechter Winkel

Runder Gullydeckel auf einem Bahnsteig; der Gully schneidet einen weißen un deinen dunklen Streifen auf dem Bahnsteig, im Inneren des Deckels findet sich auch das Bahnsteigpflaster mit beiden Streifen, allerdings wurde der Gullydeckel irgendwann um 90 Grad verdreht eingesetzt.

Da hat jemand den Gullydeckel nicht richtig hingelegt. So bildet die Fortsetzung des Leitsystems mit den gerillten weißen Bodenplatten im inneren des Deckels ziemlich genau einen rechten Winkel mit der Bahnsteigkante. Da das vor mir wohl niemand nachgemessen hat, muss da jemand Den Rest des Beitrags lesen »


Schlehen

Reife Schlehen an mit Flechten bewachsenen Ästen eines weitläufigen Schwarzdorngebüschs

Der Schwarzdorn trägt reichlich dieses Jahr. Wirklich Den Rest des Beitrags lesen »


Am Straßenrand

Zwei junge Männer sitzen auf dem Sofa, rauchen, unterhalten sich lebhaft. Das Sofa – genauer: ein Zweisitzer und ein Dreisitzer ohne das zugehörige Eckelement – steht so am Straßenrand, dass es genug Platz für einen mittelgroßen Lkw ohne Anhänger blockiert. Keine Ahnung, ob da ein Umzug ansteht und man sich die Einrichtung eines Haltverbots sparen wollte. Sperrmüll stand jedenfalls nicht an. So oder so war es eine gleichzeitig etwas absurde und anrührende Szene, weil die beiden so vertieft in ihre Unterhaltung waren, als säßen sie im Wohnzimmer, nicht auf der Straße.

Auch wenn die Möbel hier wohl aus einem anderen Grund stehen, musste ich an den Open-Air-Rauchsalon von neulich denken.


Klettertour

Legomännchen auf einem Findling im Park; tut so, als habe er einen Berg erstiegen.

Der Weg dahin war nicht ganz einfach: Den Rest des Beitrags lesen »