Leselampe

Leselampe in einem dieser alten IC-Abteile. Könnte fast Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Sägeblatt

Und noch eins vom Nachbarstrauch: Den Rest des Beitrags lesen »


Reißzwecke

Ruhepunkt für das Auge in der wildzerklüfteten Borkenlandschaft.


Nachbearbeitung

Wenn da noch Lack drauf soll, ist vorher aber noch eine Runde Nachbearbeitung nötig, sonst frisst sich der Rost unter Lack und Spachtelmasse. Das wäre dann schade um den schon investierten Aufwand


Kein Türöffner

 

Musste man offenbar nochmal ausdrücklich dazuschreiben. Das lässt hoffen, dass der Alarmknopf anders als der hier auch funktioniert…

Die Tür, deren Rahmen man am rechten Bildrand gerade noch sieht, öffnet sich übrigens fotozellengesteuert vollautomatisch und sehr fix, die ist normalerweise schon offen, bevor man den Alarmknopf überhaupt in Griffweite hat. Trotzdem müssen genügend Leute Den Rest des Beitrags lesen »


Einparkhilfe

Eine ganz einfache Low-Tec-Lösung für das Problem dieses Falschparkers: Man sollte beim Einparken merken, ob alle vier Räder in ihrer jeweiligen Kuhle gelandet sind. In gewissem Maß könnte das sogar die Handbremse überflüssig machen…

Hier nochmal aus anderem Blickwinkel.

 


Apfel oder Ei

Sind das die Risiken und Nebenwirkungen der Gen-Technik oder die Segnungen der sogenannten konventionellen Züchtungsverfahren? Und: Was war zuerst da, der Apfel oder das Ei?


Dauerparken verboten

 

Man weiß nicht genau, ab welcher Parkdauer man dort als Dauerparker gilt. Wahrscheinlich wollen die aber nur so etwas vermeiden…


Still Hungry!

Und wieder ein aufwändig an die Wand gebrachtes Werk – Still Hungry! – ohne Sinn und Verstand verunstaltet. Karlsruher Sc, meine Güte, braucht an der Stelle wirklich niemand…


Geschrumpft

Wer klebt sich ein zitronengelbes Automodell im Maßstab irgendwo zwischen 1:8 und 1:12 aufs Dach?