Leuchten

Die untergehende Sonne sendet einen goldenen Strahlenfächer durch ein Loch in den Wolken direkt nach oben

Immer wieder erstaunlich, wie der Blick aus demselben Fenster jedes Mal ein ganz anderes Bild liefert, bloß weil die Wolken immer  Den Rest des Beitrags lesen »


Albino oder Dalmatiner?

Insekt, wohl ein Falter mit eingefalteten Flügeln, ganz weiß mit schwarzen Tupfen auf dem dnklen Rahmen einer Autotür

Neulich auf dem Türrahmen eines in der Nachbarschaft geparkten Autos. Diese Art Insekt kenne ich, irgendeine Art Motte oder Falter. Aber ich kenne die eigentlich eher in schmuddeliggrauen bis graubraunen Tönen, sozusagen in klassischen Nichtfarben.

So wie hier in reinem Weiß mit sauber abgesetzten schwarzen Punkten habe ich das noch nie gesehen. Also Den Rest des Beitrags lesen »


Wurmloch

Wassertropfen, der am Boden eines zum Trocknen umgedrehten Gurkenglases hängt und mich zu diesen Überlegungen inspiriert hat.

Steht ein kürzlich abgewaschenes Glas umgekehrt zum Abtropfen neben der Spüle. Ist das ein Loch da im Glasboden? Muss eigentlich, man sieht deutlich, wie es durch den unerwartet dick scheinenden Boden des Glases geht und nach unten ebenso offen ist wie nach oben. Den Rest des Beitrags lesen »


Wunderbaum

Mannshoher Baumstumpf vor großer Baumkrone

Neulich bin ich unterwegs auf einen ganz besonderen Baum gestoßen. Wenn man die drangemogelte Krone durch einen Schritt zur Seite in die richtige Perspektive rückt, Den Rest des Beitrags lesen »


Parken

Blick auf einen Gehweg; links eine Hecke, rechts Parkplätze rechtwinklig zum Gehweg; ein BMW steht so geparkt, dass die vordere Stoßstange die Hecke berührt und so den Gehweg völlig blockiert.

Auch Parken will gelernt sein. Wer nicht so genau weiß, wo das eigene Auto vorne aufhört, ist mit einem kleineren Modell unter Umständen besser bedient. Das ließe sich dann leichter so abstellen, dass nichts über die Grenzen des Parkplatzes ragt und dem Rest der Welt in die Quere kommt.

Wer nicht so gut sieht und deshalb Schwierigkeiten hat, das Auto korrekt in der Parklücke abzustellen, sollte Den Rest des Beitrags lesen »


Silberblatt

Silberner Ohrring in Form etwa eines Buchenblatts vor dunklem Hintergrund

Spielerei mit einem silbernen Blatt auf einem Granitwürfel. Erinnert mich von der Form irgendwie an dieses Blatt. Hier Den Rest des Beitrags lesen »


TMS

Blick von einer Fußgängerbrücke auf ein Stück Stadtautobahn. Die beiden Fahrtrichtungen sind durch eine Betonwand getrennt. Darauf ist der mit Sprühfarbe aufgebrachte stilisierte Schriftzug "TMS" zu sehen. Auf dem Metallgeländer, das am unteren Rand ins Bild ragt, steht mit weißem Lackstift ebenfalls "TMS".

Ist das auf dem Geländer die Notiz eines kurzsichtigen Graffitisten, um das eigene Graffito unten wiederzufinden? Der Kontrast ist ja schon eher bescheiden, ich musste Den Rest des Beitrags lesen »


Dampfender Schlot

Blick in den Abendhimmel. Der Horizont (Bäume, Dächer) eine Silhouette, darüber dramatische Wolken und die fast waagerecht über dem Horizont stehende Dampfsäule eines Kraftwerkschlots, alles bläulich düster mit von hinten angeleuchteten silbrigen Rändern.

Immer wieder faszinierend, dass die tiefstehende Sonne aus einfachen Ansammlungen von Wasserdampf ganz mühelos solche dramatischen Szenarios malen kann. Man muss nur Den Rest des Beitrags lesen »


Dauerparker (2)

Großer violetter amerikanischer Straßenkreuzer, auf dem gepflasterten Parkstreifen an einer Wohnstraße abgestellt, Blick von der Straße. Am Bordstein wachsender Löwenzahn lässt vermuten, dass das Auto dort schon länger steht.

An manchen Stellen ist Dauerparken verboten, an anderen nicht. Auch hier, in einer meistens gut zugeparkten Wohnstraße, Den Rest des Beitrags lesen »


Tango?

Auf einem kopfsteingepflasterten Parkstreifen am Rand einer Innenstadtstraße, vorn und hinten von Bäumen begrenzt Kopfsteingepflasterter Parkstreifen am Rand einer Innenstadtstraße. Zwischen zwei Bäumen ist knapp Platz für zwei Pkw. Mitten auf dem Parkstreifen stehen aneinandergelehnt zwei baufällige schwarze Caféstühle aus Holz. Tanzen zwei Stühle auf der Straße. Der schon reichlich abgeschabte Chic der beiden Bohemiens würde zum Tango passen, der Pose nach könnte es aber auch Rock’n’Roll sein oder was es sonst so gibt. Mit Tanzen kenne ich mich gar nicht aus. Egal, Den Rest des Beitrags lesen »