Herbstlaub (2)

Ein im Herbst vom Baum gefallenes Blatt, auf nasser Straße von den dort regelmäßig verkehrenden Autos und Bussen in das Relief der rauhen Oberfläche gepresst.

Einerseits wirkt es fast wie eine Verfärbung des Pflasters, andererseits ist das Gerippe des Blattes noch erstaunlich gut erhalten. Das Konstruktionsprinzip und die verwendeten Materialien scheinen hohe Qualität zu haben. Könnte man Weiterlesen „Herbstlaub (2)“

Sensor

Hier muss es sich um einen neuen Typ Sensor handeln, die manuell bedient wird, damit nicht, wie vorher bei den selbständig schaltenden Sensoren, bei jeder Handbewegung im Raum das Wasser angeht und so massig Wasser verschwendet…