Mixed Reality

So sieht das aus, wenn man auf dem Rückweg vom Mars die Erde durch die Datenbrille fotografiert…

Advertisements

Knitter

Papier zusammengeknüllt auf den Scanner gelegt und mit höchster Auflösung und Qualität gescannt. Sieht fast ein bisschen aus wie eine Origami-Version eines Kometen wie Tschurjumow-Gerassimenko


Dark Side of the Office

dark_side_of

Spielerei mit einem vollen Wasserglas, einer Taschenlampe und einem Scanner. Beim Ergebnis habe ich Kontrast und Helligkeit erheblich hochgedreht und jede Menge Schmuddel aus dem Hintergrund wegretuschiert (hätte die Glasplatte des Scanners wohl vorher putzen sollen).

Eigentlich hatte ich vor, das noch ein paarmal zu versuchen, um zu sehen, was ich da noch für Effekte rauskitzeln kann, aber bei der zweiten Runde am Scanner habe ich es nicht geschafft, das Ergebnis auch nur annähernd zu wiederholen. Vielleicht setze ich mich in einer ruhigen Stunde nochmal dran, für jetzt mus das hier reichen.


Der vierte Reiter

apokalypse

Schon ein paar Jahre alt das Foto, jetzt wiederentdeckt: Einer der vier apokalyptischen Reiter, vielleicht auf Urlaub, vielleicht auf Erkundung, jedenfalls getarnt als Schaltknüppel eines Quads. Scheint Spaß zu machen.

Das Foto kommt aus meiner alten Canon AE1 Program. Ich habe hier einen Hochglanz-Abzug (13×18) mit einem gewöhnlichen Bürokopierer eingescannt (400dpi, höchste Qualitätsstufe, Foto) und dann nur noch ein bisschen am Kontrast und der Sättigung gedreht. Analogfilm hat schon was…