Schutthaufen

Jetzt haben sie den verrotteten Betonkasten dann doch abgerissen. So hässlich das Ding war, ein wenig trauere ich den vielen Fotogelegenheiten dort nach. Immerhin, der Spiegel hängt in der reichlich gammeligen Tiefgarageneinfahrt des nicht abgerissenen Nachbarhauses, der bleibt mir also vorerst erhalten:

Spiegel an der Ausfahrt einer Parkgarage. Im Spiegel sind Graffiti an der gegenüberliegenden Wand der Einfahrt zu sehen.

Wenn man einen Schritt nach links geht, kann man Den Rest des Beitrags lesen »


Am Ende wird alles gut

Der Titel dieses Beitrags stammt von der Fassade des zum Abriss vorgemerkten ehemaligen Borgwürfels, nicht weit von der Tür, durch die ich das gute Ende fotografiert habe:


Treppenrest

Wenn ich den übriggebliebenen Treppenabsatz sehe, fällt mir eine interessante Version von „selbst in die Ecke gepinselt“ ein. Mit Presslufthammer. Obwohl, Den Rest des Beitrags lesen »