Blindfenster

Wand eines älteren Hauses mit zwei Blindfenstern auf halber Höhe; in den Fenstern sind ein Mann und eine Frau als Relief abgebildet.

Dass man Fassaden von Häusern mit Blindfenstern auflockert, ist ja nicht so selten. Dass man diese Blindfenster dann aber gleich noch mit Skulpturen bevölkert, ist eher nicht so alltäglich. Nette Idee allerdings.

Ich weiß nicht, wie alt das Haus ist, vermutlich hat das schon ein paar Jahrhunderte auf dem Buckel. Bei den beiden Figuren im Fenster bin ich nicht so sicher, ob die zusammen Den Rest des Beitrags lesen »


Gelbe Laterne

Eigentlich nur eine ganz gewöhnliche Straßenlaterne in einer Altstadtgasse, aber schön Den Rest des Beitrags lesen »


Potpourri

Jetzt mal von modernen Glasfassaden zurück zu traditionelleren Baumaterialien und -stilen. Hier ein vermutlich über viele Jahre gewachsenes Mischmasch verschiedenster Dachziegel. So uneitel und pragmatisch kann man in einer reichen Stadt wie Bern Den Rest des Beitrags lesen »


Abgesackt

abgesackt

Da ist der linke Türpfosten im Lauf der Zeit erheblich abgesackt. Wahrscheinlich die ganze linke Haushälfte – man beachte auch den Knick in dem steinernen Querriegel über der Tür, wo das Erdgeschoss endet und der erste Stock anfängt. Man kann Den Rest des Beitrags lesen »