Bogengang


25

Vor dem Abriss.


Borgwürfel

Ein dröger Verwaltungsbau, fotografiert bei weißverhangenem Himmel. Mit viel Kontrast, ordentlich Sättigung und etwas Aufhellung Den Rest des Beitrags lesen »


Roter Akzent

roter_akzent

Das Bild ist nur etwas zurechtgeschnitten, ansonsten völlig unbearbeitet.

Normal belichtet sieht das Gebäude so aus. Die Fassade des Baus besteht übrigens aus rundgelochten Profilblechen.


Treppen

treppen_mcescher

Ein M.C.Escher-Moment. Etwas gedreht Den Rest des Beitrags lesen »


Spiegelverkehrt

spiegelverkehrter

Den Rest des Beitrags lesen »


Bedenken?

bedenken

Sollte man bei einem Riss an der Stelle Bedenken haben, oder ist das nur die Fassade, vielleicht sogar ein gestalterisches Element, schwarzer Architektenhumor? Möglicherweise Den Rest des Beitrags lesen »


Zerknittert

zerknittert

Bei dem Knitter in der Fassade musste ich irgendwie an Picasso als Architekt denken… Den Rest des Beitrags lesen »


Fast wie in „Oben“

fast_wie_oben

Gut, das Häuschen hier ist nicht aus Holz und auch nicht ganz so idyllisch wie das in dem Film. Und hier wird auch nicht ein verschlafener Vorort in eine Wolkenkratzerwüste umgewandelt (hier der direkte Vergleich).

Und natürlich ist es ökonomisch nicht sinnvoll, in dieser 1a-Lage zwei kleine Häuschen und eine alte Lagerhalle stehen zu lassen, wenn man stattdessen massig hochwertigen Wohn- und Gewerberaum bauen und vermieten kann. Außerdem Den Rest des Beitrags lesen »


Bullauge (2)

bullauge2

Runde Fenster haben was. Braucht man nicht mal Schiffe für…