Backen nach Emoto

Anlässlich eines Geburtstags habe ich neulich ein Rezept für Biskuit-Tortenboden gesucht und bin auf Chefkoch fündig geworden: Grundrezept Biskuitboden.

Das Rezept ist soweit gut geschrieben. Die Autorin führt Schritt für Schritt durch das Programm, ohne Lücken, Sprünge oder Zeitschleifen. Letztere sind ärgerlich, wenn man etwa eine aufwändig vorbereitete Masse schnell in etwas einrühren muss, das man vorher hätte fertigmachen müssen, das aber erst an dieser Stelle im Rezept erwähnt wird.

(Die x-Masse JETZT ZÜGIG in die vorher angerührte und in der Backform mindestens eine Stunde kaltgestellte y-Masse rühren, dann SOFORT Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Weihnachtskekse

Weihnachtskekse sind was Feines. Hildabrötle beispielsweise, die sind zwar etwas aufwändig, aber sehr einfach herzustellen. Das lohnt sich sehr, finde ich jedenfalls. Und sie müssen auch nicht immer in den traditionellen Formen gebacken werden. Herzchen, Sterne, Tannenbaumsilhouetten usw. sind ja gut und schön, machen wir auch jedes Jahr. Aber es geht auch anders:

weihnachtskeks