Wegmarkierung

Farbige Markierung wie für einen Wanderweg, aufgemalt auf die Rinde eines Baums und beim Wachsen des Baums in mehrere Teile "gerissen"

Wo geht’s lang? Vor längerer Zeit muss da jemand von einem Heimat-, Wander- oder Fahrradverein einen Wanderweg markiert haben. Seitdem Den Rest des Beitrags lesen »


Beobachter (05)

Rabe sitzt auf dem höchsten Zweig eines noch fast kahlen Baumes.

Da sitzt er wieder und beobachtet. Er selbst ist ähnlich gut zu sehen wie diese Katze neulich.


Baumgesicht

Da geht man ahnungslos durch den menschenleeren Wald und hat plötzlich das Gefühl, jemand schaut einem schlechtgelaunt hinterher. Aber Den Rest des Beitrags lesen »


Nicht amüsiert

Es ist ein Baum am Straßenrand. Eigentlich hätte sich deshalb auch Angepisst als Titel angeboten, aber das war hier konkret nicht der Fall, darum Nicht amüsiert.


Trüb


Reißzwecke

Ruhepunkt für das Auge in der wildzerklüfteten Borkenlandschaft.


Abgesägt (3)

abgesaegt3

Wie eine Art Landkarte auf der Schnittfläche, erinnert mich vage an den mutmaßlich großdeutschen Aufkleber vom letzten Jahr, dabei ist es nur ein ganz gewöhnlicher abgesägter und vergammelnder Baumstamm im Wald…


Beobachter

beobachter

Irgendwo sitzt immer wer und beobachtet…


Maschendrahtfresser

maschendrahtfresser_frontal

Da war es beim Auslichten vermutlich am Einfachsten, Den Rest des Beitrags lesen »


Liegender Holzmann

Neulich hat foster auf Nummer Vier im Wald einen hölzernen Drachen fotografiert. Das hat mich an den Holzmann erinnert, den ich letztes Jahr im Wald ablichten konnte:

liegender_holzmann

Die Beine zeigen nach links, das linke Bein ist ausgestreckt, das rechte angewinkelt. Den rechten Arm hat er hinter dem (auf dem Foto leider nicht sichtbaren) Kopf verschränkt, den anderen Arm nach oben ausgestreckt. Der braucht nicht einmal einen Liegestuhl, um es sich gemütlich zu machen.

Den Rest des Beitrags lesen »