Zusammenhänge

Aus der Pflege- und Bedienungsanleitung einer Pfanne:

Wir empfehlen Ihnen, Vögel nicht in der Küche zu halten.

Eigentlich sollte man diesen Ratschlag beim Kauf eines Vogels erhalten. Mit Pfannen hat das ja nur insofern zu tun als man die meistens in der Küche benutzt. Und vermutlich hält nicht jeder Küchenvogel solange durch bis die Halter sich zufällig die richtige Pfanne kaufen und Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Einwirken und trocknen lassen

Irgendwie kann ich ja kaum mal einen Textbrocken lesen, ohne dass ich über irgendwelche Unstimmigkeiten stolpere. Fast egal wo, fast egal was, fast immer haben Texte Macken, meine eigenen inklusive, ziemlich oft. Mich stört das.

Aus der Anwendungsanleitung eines Desinfektionssprays: Kappe abnehmen, Oberfläche einfach einsprühen, 30 Sekunden einwirken und trocknen lassen. Den Rest des Beitrags lesen »


…wie gewohnt waschen

Manchmal braucht man Handwaschmittel. Auf Reisen etwa, oder wenn man ein einzelnes Stück Wäsche mit Fleck hat, das man schnell sauber und wieder tragbar machen will. Beispielsweise das liebste und allereinzigst tragbare T-Shirt einer Tochter eine Stunde vor dem Kindergeburtstag bei der besten Feundin oder so. Für solche Fälle haben wir also sicherheitshalber eine Tube Handwaschmittel im Schrank, und am Wochenende hatte ich Anlass, das Zeug zu benutzen. Das geht so:

Für die Handwäsche 5-10 cm Waschpaste in 5 Liter Wasser auflösen (unabhängig von der Wasserhärte) und dann wie gewohnt waschen.

Schön, dann mache ich das also. Erstmal genug warmes Wasser ins Waschbecken, damit das Wäschestück gut unter Wasser passt (ob das wirklich 5 Liter sind, lasse ich mir egal sein). Einen guten Spritzer Waschmittel dazu (das Zeug ist zu dünnflüssig, um damit Stränge vernünftig messbarer Länge irgendwohindrücken zu können, aber geschenkt). Und dann wie gewohnt Den Rest des Beitrags lesen »


Dümmster anzunehmender User

Seit heute haben wir einen neuen Küchenwecker. Der alte war dem Spieltrieb der Kinder zum Opfer gefallen. Die Mikrowelle hat zwar auch so ein Ding eingebaut, aber ab 10 Minuten kann man den nur im Fünfminutenintervallen verstellen. Wer denkt sich eigentlich so einen Mist aus? Außerdem kann man die Mikrowelle nicht mitnehmen, wenn man anderswo beschäftigt ist, wo man das doch recht verhaltene Piepsen der Mikrowelle leicht überhört. Einen Küchenwecker kann man mitnehmen.

Unsere Neuanschaffung im Retrodesign (ungefähr das, was bei Autos der neue Fiat 500 ist) wurde natürlich mit einer Bedienungsanleitung geliefert. Wo sonst sollte der Hersteller (Zassenhaus) Den Rest des Beitrags lesen »


Zielgruppe ignoriert

Meine Tochter hat zum Geburtstag einen Webrahmen der Marke goki („Kindgerechter Spielwert und liebevolles Design“, Art.-Nr. 58.988) geschenkt gekriegt. Das Gerät hat ungefähr DIN A4-Format und ist einigermaßen sauber verarbeitet. Das macht zunächst einen guten Eindruck. Leider liegt keine Bedienungsanleitung bei, die den Namen verdient.

Natürlich lag in der Schachtel ein Heft mit Text, und zwar jeweils eine Seite auf Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Dänisch, Italienisch und Portugiesisch. Der deutsche Text ist eine einwandfrei formulierte Einführung in die Grundlagen des Webens. Knapp, trocken und sehr technisch. Soweit ich beurteilen kann sowohl inhaltlich als auch sprachlich fehlerfrei. Bloß versteht das dummerweise kein Kind:

Beim Weben werden zwei Fadensysteme Den Rest des Beitrags lesen »