Designdilemmata

Dass Design keine triviale Sache ist und viel Gelegenheit für Pannen birgt, ist hier schon angeklungen. Man hat wie bei vielen Optimierungsaufgaben widerstrebende und sich teilweise gegenseitig ausschließende Ziele, die man in einem für möglichst viele Benutzer akzeptablen Kompromiss zusammenführen muss – gute Benutzbarkeit bei gleichzeitig größtmöglicher Sicherheit oder Übersichtlichkeit bei gleichzeitig ausreichender Vielseitigkeit, um nur zwei Spannungsfelder zu nennen.

Ein schönes Beispiel sind die bei der Bahn vielfach als Nahverkehrszüge genutzten Baureihen 425 und 426. Jeweils am Ende eines Zugteils Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Kein Türöffner

 

Musste man offenbar nochmal ausdrücklich dazuschreiben. Das lässt hoffen, dass der Alarmknopf anders als der hier auch funktioniert…

Die Tür, deren Rahmen man am rechten Bildrand gerade noch sieht, öffnet sich übrigens fotozellengesteuert vollautomatisch und sehr fix, die ist normalerweise schon offen, bevor man den Alarmknopf überhaupt in Griffweite hat. Trotzdem müssen genügend Leute Den Rest des Beitrags lesen »