Mischformen

In der deutschen Sprache gibt es bekanntlich haufenweise Fremdwörter. Derzeit wird v.a. Vokabular aus dem Englischen importiert und mehr oder weniger schnell eingedeutscht. Am Ende werden die meisten dieser Wörter kaum noch (oder gar nicht mehr) als Fremdwörter erkannt, etwa Soße, Büro, Fassade, Keks, Pullover. Oder fair, trotz der Schreibweise mit ai statt des im Deutschen zu erwartenden ä oder e.

Das Beispiel fair zeigt auch gleich, dass der Weg zur vollständigen Assimilation lang sein kann und nicht immer zuendegegangen wird. Bei vielen Fremdwörtern Weiterlesen „Mischformen“