Reif für die Insel

Kollege Pfeffermatz hat einen Reisebericht England abgeliefert, in dem er dieses teils etwas skurrile Land sehr schön beschreibt. Nicht ganz vollständig natürlich, aber so als Einstieg ziemlich gut. Beim Lesen musste ich an meine ersten Erfahrungen mit England denken.

Mein erster Kontakt war, Mitte der 80er Jahre, ein durchaus interessanter und lehrreicher, aber eigentlich nicht sehr bemerkenswerter Sprachlernaufenthalt in einer Kleinstadt an der Südküste. Zwei Wochen, Anreise per Bus, Unterbringung in einer Familie vor Ort, zusammen mit einem Kumpel aus der Schule, wir waren so ungefähr in der 8. oder 9. Klasse. Jeden Tag etwas Sprachunterricht, ansonsten Den Rest des Beitrags lesen »