Fahrradspur

Städtische Straße mit aufgemaltem Fahrradstreifen am Rand; ein gelber DHL-Lieferwagen steht auf der Fahrbahn, mit den rechten Rädern auf der weißen Linie des Fahrradstreifens, sodass dieser für Radfahrer benutzbar bleibt

Es gibt sie tatsächlich – Leute, die die auf die Straße gemalten Fahrradspuren respektieren und nicht einfach zuparken, auch nicht „nur mal eben schnell“ zum Brötchenholen oder Kleidung-bei-der-Reinigung-Abgeben. Und wenn sogar ein Paketzusteller das schafft – die haben ja wirklich wenig Zeit übrig – sollten andere Den Rest des Beitrags lesen »