Motorhaube

Ist das ein ein schnell hingekritzeltes Diagramm auf der Motorhaube, Teil eines auf dem Parkplatz improvisierten Meetings? Oder doch ein Roboter?

Für R2D2 ist der zu eckig und vielleicht nicht kompakt genug. Ich muss eher an WALL·E denken, obwohl der ja die beiden Kamera-Augen nicht „im Kasten“ hat sondern oben drüber.

Egal, passt so oder so ganz gut – moderne Autos sind schon lange nicht mehr einfache fahrbare Untersätze sondern fast eher Roboter. Spätestens die seit einer Weile regelmäßig für „in ein paar Jahren“ angekündigten vollautomatischen autonomen Autos als Grundlage eines carsharingartigen Mobilitätskonzepts für alle werden Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Schäfchenwolken

Autodächer bei Frost bieten immer wieder unerwartete Anblicke. Das hier erinnert mich an berauhreifte Grasbüschel auf einer Sandfläche. Bei dem unteren Foto musste ich eher Den Rest des Beitrags lesen »


Luftbild (2)

 

Eislandschaft auf einem zufällig unterwegs gefundenen Objekt. Zufällig fast genau ein Jahr nach dem vorigen solchen Luftbild. Muss am Wetter liegen…


Farblos

Die Sonnenblumen sind derzeit auch eher farblos.


Teneriffa

In Wirklichkeit


Eislandschaft (2)

In Wirklichkeit


Eismuster

Bei Nachtfrost gefrorene Luftfeuchtigkeit. Oben auf einem Autofenster, unten Den Rest des Beitrags lesen »


Eiszähne

Hier wachsen die Eiskristalle deutlich weniger filigran als neulich, von der Form her fast wie Milchzähne. Obwohl, ein bisschen erinnert mich das an eine unvermittelt aus der grünen Wiese ragende Plattenbausiedlung aus der Ferne betrachtet…


Kristallkante


Es ist immer noch kalt und sonnig, und an den Eiskanten wachsen Kristalle.


Völlig losgelöst

Eine tiefe Pfütze ist zugefroren, und unter der Eisschicht ist dann allmählich das Restwasser versickert. Die Eisdecke bleibt übrig und sieht so aus, als ob sie schwebt. Hat fast was von einem Ufo, das unvermittelt vor einem im Raum steht…

Bei einer anderen Pfütze ein paar Schritte weiter Den Rest des Beitrags lesen »