Sonnenuntergang (2)

Tiefstehende Sonne über dunklem, scherenschnittartigem Horizont; neben der Sonne ein kahler Baum. Die Krone ist wie abgeschnitten und bildet nicht - wie erwartet einen Halbkreis über dem Horizont, sondern nur einen Viertelkreis, füllt sozusagen den Bereich zwischen 12 und 3 auf einem analogen Ziffernblatt. Die Sonne steht im "fehlenden" Teil der Krone zwischen 9 und 12.

Eine Viertelstunde nach dem Landschafts-Architektur-Schnappschuss von gestern Den Rest des Beitrags lesen »


Geländer

Dunkler Platz mit hell erleuchtetem Treppenschacht, der in eine Tiefgarage führt; die Stäbe des Geländers, das den Schacht umgibt, werfen Schatten nach außen, dem Betrachter entgegen; in einer Pfütze zwischen Geländer und Betrachter spiegeln sich die Geländerstäbe; die Richtung der Schatten und der Spiegelungen stimmen nicht überein.

Mitten im Park ein Geländer. Die zugehörige Treppe führt zu einer Tiefgarage. Und bei Dunkelheit Den Rest des Beitrags lesen »


Regennass

Schwarze, quadratische Pflastersteine, die Fugen mit Asphalt verklebt, und querlaufende Straßenbahnschienen im Gegenlicht einer beleuchteten Werbetafel.

Schnee war neulich ganz kurz, jetzt ist wieder Regen. Die mit Asphalt verschlossenen Fugen der Pflastersteine leuchten schön im Gegenlicht der ziemlich hell beleuchteten Werbetafel, die oben nicht mehr im Bild ist.

Schön farbarm Den Rest des Beitrags lesen »


Fensterkehrer

Insekt auf einer Fensterscheibe, scherenschnittartig gegen den grauen Himmel aufgenommen; das Tier hat zwei Fühler oder so, die wie Staubwedel aussehen.

Keine Ahnung, was das genau für ein Tier ist. Habe auch keinen Nerv, das zu bestimmen. Aber diese Fühler sehen mir aus wie Staubwedel. Vielleicht Den Rest des Beitrags lesen »


Straßenlaterne (2)

Blick gegen die Sonne auf eine Brücke; Brücke, Geländer und Fahrradfahrer als Silhouette vor dem blauen Himmel; am oberen Ende eines Laternenpfahls die Sonne als überbelichtetes sternförmiges Gebilde

Da fällt mir jetzt gar nichts Gescheites zu ein. Daher heute Den Rest des Beitrags lesen »


Frostig

Eisnadeln auf einem Autodach in Nahaufnahme.

Auf einem Autodach, als es neulich kalt war. Den Rest des Beitrags lesen »


Aus dem Fenster

Manchmal sind Zugfahrten langweilig. Buch ausgelesen, WLAN vergessen, Akku leer, kein Brettspiel dabei, Papier und Stift auch nicht (und wer könnte bei dem Geruckel überhaupt entspannt schreiben), und auch sonst nichts Gescheites zu tun. Aber manchmal hat man Glück und es lohnt sich, aus dem Fenster zu schauen. Vielleicht nicht so:

Blick aus dem Fenster eines fahrenden Zugs auf verwackelt vorbeihuschende kahle Bäume am Feldrand; durch die Bäume sind Himmel und untergehende Sonne zu sehen.

Sondern Den Rest des Beitrags lesen »


Scherenschnitt (3)

Scherenschnittartige Linie von Dächern mit einzelnen Baumkronen vor hellem, nach oben dunkler werdendem Abendhimmel mit Abendstern

Die Stadt steht schwarz und schweiget…

Angefangen hatte es mit Den Rest des Beitrags lesen »


Abgestellt

Kleinwagen scherenschnittartig im Gegenlicht auf einem nassen Parkplatz vor kahlem Unterholz.

Auto vor Sonnenaufgang in nasskaltem Wetter. Ich mag ja Den Rest des Beitrags lesen »


Scherenschnitt (2)

Blick auf ein halb offenes Drahttor. Silhouetten von Büschen und Bäumen zeichnen sich scharf gegen den blassblauen Himmel ab.

Solchen Gegenlichtmotiven kann ich nicht widerstehen. Wenn man genauer hinschaut, sieht es so aus. Hinter mir Den Rest des Beitrags lesen »