Wohltemperiert

Bei ganz vielen Dingen gibt es unerwartet abrupte Übergänge von einem Zustand in einen anderen. Das ist nicht nur bei Zahnpasta (nach dem ersten Öffnen sind die Tuben längere Zeit praktisch voll, um dann direkt zu fast leer zu wechseln, ein Zustand, den sie dann wochenlang unverändert beibehalten) oder Akkus (die sind oft Ewigkeiten lang halbvoll/halbleer, bis man die Ladeanzeige für kaputt hält und ignoriert, und in dem Moment schaltet sich der Apparat ganz unvermittelt wegen Strommangel aus) der Fall.

Auch bei Heißgetränken gibt es sowas, die haben fast nie die richtige Temperatur. Mein Lieblingsgetränk etwa geht fast übergangslos von „untrinkbar weil brühheiß“ zu „irgendwo zwischen lau- und handwarm“ über. Die wohl kaum ein oder zwei Minuten lange Phase der genau richtigen Trinktemperatur verpasst man im Alltag fast immer. Und selbst wenn nicht – wer mag Den Rest des Beitrags lesen »