*-fie

Seit einiger Zeit sind sogenannte Selfies voll der Renner. Man fotografiert sich mit dem Handy selbst und stellt die Fotos dann online, auf Facebook, auf Twitter, auf Tumblr, Instagram oder wo man sonst so online unterwegs ist. Es gehört in bestimmten Kreisen unbedingt dazu, ständig Fotos entweder vom eigenen Essen oder eben von sich selbst zu machen und online herumzuzeigen.

Weil man mit dem Handy am langen Arm oft etwas angespannt wirkt und der Handyarm oft unschön ins Bild ragt, hat jemand den Selfie-Stick entwickelt – ein kurzes Stück Metall oder Plastik, an dessen Ende man das Handy befestigen kann und das eine Vorrichtung zum Auslösen der Kamera hat. Solche Dinger haben in den letzten Monaten eine steile Karriere gemacht. Es wurde jede Menge drüber geschrieben, geschwärmt und gelästert, es soll stellenweise Selfie-Stick-Verbote geben. Da steckt Leidenschaft drin, Drama, alles was das Herz begehrt.

Natürlich Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Tastaturduell

Ein aus den USA in die alte Welt herübergeschwappter Wahlkampfbrauch ist die Podiumsdiskussion von Politikern, live im Fernsehen übertragen. Da sitzen dann Leute, die alle denselben Stuhl wollen, und erzählen sich gegenseitig, wie gut sie dafür geeignet sind und warum die Hörer gerade sie und nicht die anderen wählen sollten.

Seit immer mehr Leute das Internet über Breitband konsumieren, verliert das herkömmliche Fernsehen an Bedeutung und gewinnen im Internet bereitgestellte Inhalte an Reichweite. Nachrichten, Filme, im Prinzip alles, was auf dem Bildschirm laufen kann, lässt sich auch über das Internet übertragen und konsumieren. Youtube hat da eine Lawine losgetreten, und mittlerweile gibt es jede Menge Zeugs, das nur über das Internet verbreitet wird.

Natürlich kann man Den Rest des Beitrags lesen »


Die Ausleuchter

Verschwörungstheorien sind seit Jahren schon voll der Renner. Die US-Regierung beispielsweise soll das ominöse Area 51 seit Jahrzehnten abriegeln, weil dort angeblich Ufos gelandet sind und seitdem Außerirdische herumspazieren. Deren galaktische Spaceschokolade will die Regierung nicht mit dem eigenen Volk und schon gar nicht mit dem Rest der Welt teilen. Dass das so ist, steht außer Frage – obwohl es Dutzende Organisationen und Vereine gibt, die sich die Aufklärung dieser Sauerei auf die Fahnen geschrieben haben, obwohl es mittlerweile zahlreiche Insiderberichte mit der wirklichen Wahrheit™ im Internet gibt und Herr von Däniken sich die Finger wundgeschrieben hat über das Thema, ist es immer noch eines der bestgehüteten Geheimnisse unserer Zeit. Die Vertuscher sind dabei so raffiniert, dass sie alle diese Berichte nicht löschen, die betreffenden Insider nicht verschwinden lassen und ihre Organisationen nicht verbieten. Andernfalls würde die Öffentlichkeit ja Den Rest des Beitrags lesen »